Hygieneregeln in der Sprungbude Heidelberg

Die Sicherheit und Gesundheit unserer Gäste und Mitarbeiter stehen für uns schon immer an oberster Stelle. Für die Wiedereröffnung der Sprungbude Heidelberg haben wir deshalb ein ausführliches Abstands- und Hygienekonzept erarbeitet, damit unsere Gäste eine sorgenlose und sichere Sprungzeit erleben können.

Die Anzahl der Besucher ist derzeit begrenzt, daher empfehlen wir die Tickets vorher online zu kaufen.

Bitte lest euch die nachfolgenden Regeln vor eurem Besuch sorgfältig durch und erklärt sie auch euren Kindern. Wir freuen uns wieder eine schöne Sprungzeit mit euch erleben zu dürfen!

 

Die wichtigsten Regeln im Überblick

  1. Die gute Nachricht zuerst: Alle unsere Attraktionen sind wieder für euch geöffnet!
  2. Bitte besucht uns nur, wenn ihr euch gesund fühlt und keine Erkältungssymptome habt. 
  3. Wir sind verpflichtet die Kontaktdaten aller unserer Gäste zu erfassen – Budenprofis kennen schon unsere digitale Einverständniserklärung und wir passen diese entsprechend an. Bitte füllt die Erklärung schon vor eurem Besuch bequem per Computer, Tablet oder Smartphone aus. 
  4. Unsere Kapazitäten und Sitzplätze sind in der Sprungbude aufgrund der aktuellen Verordnungen stark begrenzt. Daher bitten wir ’nicht springende Begleiter‘ möglichst nicht in der Sprungbude selbst zu warten. Schaut doch lieber in OMA’s Garten direkt neben der Sprungbude vorbei! Unser neu errichteter Außenbereich bietet einen gemütlichen Biergarten, Minigolf, Strandbereich, Soccerarena, Tischhockey und eine Boulebahn – hier lässt es sich bestimmt gut aushalten!
  5. Unsere Umkleiden müssen leider gemäß den Auflagen vorerst geschlossen bleiben. Bitte kommt daher bereits umgezogen in Sportkleidung zu uns. 
  6. Bitte haltet stets mindestens 1,5 m Abstand zu anderen, ganz besonders im Rezeptionsbereich und anderen Anstell- und Wartesituationen. 
  7. Bitte tragt in Warte- und Aufenthaltsbereichen sowie Toilettenräumen stets einen Mund-Nase-Schutz. Beim Springen selbst müsst ihr keinen tragen. 
  8. Wir bevorzugen bargeldlose Zahlung. 
  9. Bitte wascht oder desinfiziert regelmäßig Eure Hände. Wir haben zusätzliche Desinfektionsspender an diversen Stellen in der Halle angebracht, die Sanitäranlagen, Warte- und Trampolinflächen werden regelmäßig überprüft und gereinigt. 
  10. Beachtet die Hinweise zum richtigen Händewaschen. 
  11. Vor der Nutzung der einzelnen Attraktion bitte zwingend Hände desinfizieren! 
  12. Immer nur eine Person pro Trampolin – so haltet ihr automatisch einen Abstand von 3 Metern zwischen den Springern! 
  13. Sei ein Profi und niese oder huste in die Armbeuge oder in ein Taschentuch und nicht in die Hand! 
  14. Bitte haltet Euch nach Eurer Sprungzeit nicht länger als nötig in der Halle auf, um auch anderen den Besuch zu ermöglichen. 
  15. Bitte achtet aufeinander und hört immer auf die Anweisungen des Personals. Sie sind für Eure Sicherheit da! 

 

Sprecht uns bei Fragen gerne an per Telefon unter 06221/602106 oder per E-Mail unter info@sprungbude-heidelberg.de 

Das tun wir zusätzlich für Eure Gesundheit und Sicherheit

  • Über die Vorab-Online-Buchung können wir die Kapazitätsauslastung und zugehörigen Personaleinsatz genau planen und kontrollieren. Die Halle wird so niemals zu voll werden.
  • Bodenaufkleber regeln die Abstandseinhaltung an Kasse und anderen Anstellsituationen.
  • In der Halle haben für Euch zusätzliche Desinfektionsspender an vielen Stellen angebracht. Vor Nutzung der Attraktionen ist eine gründliche Handdesinfektion notwendig.
  • Unser Personal trägt stets Mund-Nase-Schutz und wird an der Kasse durch einen zusätzliches Plexiglasschutz von den Gästen getrennt.
  • Wir erfassen gemäß der staatlichen Auflagen die Kontaktdaten unserer Gäste, um mögliche Infektionsketten nachverfolgen zu können.
  • Tische und Aufenthaltsbereiche sind mit mindestens 1,5 m Abstand in der Halle platziert. Bei Geburtstagen achten wir auf eine Platzierung mit Abstand gemäß der Vorgaben.
  • Alle Oberflächen (Tische, Tresen, Türklinken, Griffe usw.) und Sanitäranlagen werden mehrmals täglich gründlich gereinigt.
  • Unser Personal weist in der Sicherheitseinweisung jeden Springer zusätzlich auf die geltenden Hygiene- und Abstandsregeln hin.
  • Während der Sprungzeit achten unsere Mitarbeiter wie gewohnt auf die Einhaltung von Regeln und stehen für Fragen zur Verfügung.
  • Es stehen euch wieder alle Attraktionen zur Verfügung. Bitte desinfiziert euch vor Nutzung gründlich die Hände!
  • Trampolinspringen ist eine Einzelsportart. D.h. allein durch die Begebenheit, dass die Trampoline voneinander getrennt sind, haltet ihr einen Abstand von etwa 3m zu anderen Springern.

FAQ – Häufige Fragen zu den Hygieneregeln

  • Bitte buche dein Ticket vorab online. Wir sind verpflichtet, eine Liste mit Kontaktdaten unserer Gäste zu führen und dies geht am besten, wenn ihr einfach online bucht. So können wir auch die Maximalzahl an Gästen vorab kontrollieren und Personal planen.
  • Bitte informiert Euch vorab auf unserer Website über unsere Abstands- und Hygieneregeln.
  • Bitte kommt direkt in Sportsachen zu uns, da unsere Umkleiden in einigen Parks vorerst geschlossen bleiben müssen.
  • Bitte beachtet, dass vorerst keine Zuschauer / Begleiter mit in die Halle dürfen. Eine Ausnahme besteht nur bei Kindern unter 14 Jahren, diese dürfen eine Begleitung mitbringen.
  • Bitte bringt einen Mund-Nase-Schutz mit, dieser ist beim Betreten, an der Kasse und anderen Anstellsituationen vorgeschrieben. Beim Sport müsst ihr ihn nicht tragen.
  • Bitte bleibt unbedingt zu Hause und verschiebt Euren Termin bei uns, wenn ihr Erkältungssymptome habt.
  • Bitte buche dein Ticket im Voraus online. So können wir die Kapazitätsgrenzen und den notwendigen Personaleinsatz für euch genau planen. Eine Vor-Ort-Buchung ist nur möglich, wenn wir freie Kapazitäten haben, und ihr Eure Kontaktdaten hinterlasst.
  • Nein, beim Sport selbst musst Du keinen Mund-Nase-Schutz tragen. Bitte trage aber beim Betreten der Halle, im Eingangsbereich, in Anstell- und Wartebereichen sowie in den Toilettenräumen stets einen Mund-Nase-Schutz.
  • Wir haben in Abstimmung mit den Behörden Hygiene- und Abstandsregeln entwickelt. Diese findest Du hier.
  • In der Halle wurden für Euch zusätzliche Desinfektionsspender an vielen Stellen platziert.
  • Unser Personal trägt stets Mund-Nase-Schutz und wird an der Kasse durch einen Spuckschutz vom Gast getrennt.Tische und Aufenthaltsbereiche sind mit mindestens 1,5 m Abstand voneinander in der Halle platziert oder abgesperrt.
  • Alle Oberflächen (Tische, Tresen, Türklinken, Griffe usw.) und Sanitäranlagen werden mehrmals täglich gründlich gereinigt.
  • Die gesamte Halle wird zusätzlich täglich professionell grundgereinigt.
  • Kontaktlose Bezahlung ist möglich und wird bevorzugt.
  • Einzelne Bereiche wie das Foam Pit oder der Battle Beam stehen aus hygienischen Gründen zu Eurem Schutz vorerst nicht zur Verfügung. Der Slam Dunk und die Dodge Ball Arena können zu eurer eigenen Sicherheit auch nur eingeschränkt genutzt werden.
  • An der Kasse, bei der Sicherheitseinweisung und bei anderen Anstellsituationen haben wir Bodenmarkierungen angebracht, an denen ihr Euch orientieren könnt, um ausreichend Abstand zu halten.
  • Beim Trampolinspringen selbst ist wie auch schon vorher nur eine Person pro Trampolin erlaubt – damit haltet ihr automatisch einen Abstand von etwa 3 Metern voneinander. Bitte haltet Euch also unbedingt an diese Regel!
  • Unsere Mitarbeiter passen wie auch sonst üblich auf, dass sich alle an die Regeln halten.
  • Die Maximalkapazität in der Halle ist zudem stark reduziert gegenüber Normalbetrieb und Begleiter dürfen nur in Ausnahmefällen bei Kindern unter 14 Jahren mitkommen.
  • Bitte kommt am besten bereits in Sportkleidung zu uns, da wir die Umkleiden momentan nicht öffnen dürfen. Spinde zum Verschließen Eurer Taschen stehen Euch aber weiterhin zur Verfügung.
  • Begleitpersonen bitten wir aufgrund der aktuellen Verordnungen nach Möglichkeit nicht in der Halle zu warten. Nutzt doch gerne den Außenbereich von OMA’s Garten direkt nebenan wenn Ihr selbst nicht springen wollt/könnt.
  • Ja, du kannst mit kleineren Einschränkungen (für bis zu 20 Personen) deine Geburtstagsparty wieder bei uns feiern. Um auf unsere Partypaket Seite zu kommen, einfach hier klicken!
  • Leider ist das momentan nicht möglich, da wir uns an Kapazitätsgrenzen halten müssen und auch anderen das Springen ermöglich möchten.
  • Schick‘ einfach deine Freunde mit Maske rein – wir haben Einmal-Masken zum Verkauf (Selbstkostenpreis)