Reguläre Öffnungszeiten

Feiertage & Ferien

Montag – Donnerstag: Geschlossen

 

Freitag: 15 – 19 Uhr

 

Samstag: 11 – 19 Uhr

 

Sonntag: 11 – 18 Uhr

 

Sprungpreise

So wirst du zum Buden-Profi!

Wie lange möchtest du springen? Du hast die Wahl! Entscheide dich zwischen 60 oder 90 Minuten in der Sprungbude. Wenn du uns zum ersten Mal besuchst, dann lass es langsam angehen und buche nur eine Stunde, denn: Trampolinspringen ist anstrengend. Buche lieber beim ersten Mal nachträglich eine Sprungzeit dazu – das geht je nach Verfügbarkeit auchHier kannst du dir schon mal vorab unsere BudenRegeln ansehen oder durchlesen:

Unser Tipp: Sichere dir dein Ticket online, denn an Wochenenden, Feiertagen und in den Ferien sind wir oft ausgebucht.

Einzelspringer-Tickets

EinzelSPRUNG

14,90€

15,90€ Vor-Ort-Preis

EinzelSPRUNG

21,40€

22,90€ Vor-Ort-Preis

Die Checkliste für deinen Budenbesuch!

✓ Online buchen!

✓︎ Einverständniserklärung ausfüllen!

✓︎ Bequeme Kleidung einpacken!

✓︎ Brillenträger: Kontaktlinsen oder Sportbrille mitnehmen!

✓︎ Das Sicherheitsvideo ansehen!

✓︎ 30 Minuten vor eurer Sprungzeit da sein und anmelden!

✓︎ Umziehen, aufwärmen, losspringen!

Gut zu wissen!

  • Für jeweils weitere 30 Minuten Sprungzeit berechnen wir 7,95 €. Eine Verlängerung ist natürlich nur bei freien Kapazitäten möglich.
  • Unsere Sprungbuden-Socken erhältst Du für 3,00 € vor Ort. Sie sind aus sicherheitstechnischen Gründen Pflicht! Du hast bereits Sprungbude-Socken? Super! Du kannst sie bei jedem Besuch wieder mitbringen.
  • Wenn du unter 18 Jahren alt bist, muss die Einverständniserklärung von einem Erziehungsberechtigten ausgefüllt werden. Das geht ganz einfach online hier: Einverständniserklärung
  • Kinder bis einschließlich drei Jahre zahlen keinen Eintritt, benötigen jedoch eine erwachsene, zahlende Aufsichtsperson, die mitspringt.
  • Kinder zwischen 4 und 7 Jahren benötigen eine Aufsichtsperson. Diese muss aber keinen Eintritt bezahlen, wenn sie nicht aktiv mitspringen möchte.
  • Kinder ab acht Jahren dürfen allein auf die Trampoline.

Oft gestellte Fragen

Wir freuen uns über unser altersmäßig bunt gemischtes Publikum! Vom Kleinkind bis zum sportbegeisterten Rentner hat bei uns jeder seinen Spaß. Eine Empfehlung für ein Höchstalter sprechen wir nicht aus, denn beim Springen kommt es allein auf deine individuelle Fitness an.

Achtung! Altersbeschränkungen gibt es bei uns also nicht, bitte beachte aber folgende Hinweise:

Kleinkinder bis einschließlich 3 Jahre benötigen zur Benutzung der Trampoline eine erwachsene Aufsichtsperson, die sich ausschließlich um die Betreuung dieses einen Kindes kümmert.

  • Kinder bis einschließlich 3 Jahren zahlen keinen Eintritt, benötigen jedoch eine erwachsene, zahlende Aufsichtsperson die mitspringt.
  • Kinder zwischen 4 und 7 Jahren benötigen eine Aufsichtsperson. Diese muss aber keinen Eintritt zahlen, wenn sie nicht aktiv mitspringen möchte.
  • Kinder ab 8 Jahren dürfen ohne Aufsicht springen.
  • Für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre muss ein Erziehungsberechtigter die Einverständniserklärung unterzeichnen.
  • Achtung: Auch Erwachsene müssen die Einverständniserklärung für sich selbst unterschreiben!

Du kannst Tickets gerne auf der Website buchen. Eine Reservierung per Telefon/E-Mail ist nicht möglich.

Je bequemer die Kleidung ist, umso mehr kannst du beim Springen Gas geben. Du kannst natürlich auch in Jeans aufs Trampolin. Jogginghose oder Leggings bieten jedoch viel mehr Bewegungsfreiheit. Trampolinspringen ist schweißtreibend, schon allein deswegen sind Sportklamotten praktischer.

Ja, denn die Sicherheit springt bei uns immer mit und deswegen sind unsere Sprungsocken Pflicht. Sie geben dir wichtigen Grip und Stabilität. Aus sicherheitstechnischen Gründen können wir keine Ausnahme machen, auch nicht bei Trampolinschuhen. Die gute Nachricht ist: nach dem Kauf gehören die SprungBude-Socken dir und du kannst sie bei deinen nächsten Besuchen bei uns immer wieder verwenden.

Nein, wenn du dein Kind lediglich begleitest, musst du keinen Eintritt bezahlen. Ausnahme: Dein Kind ist ist jünger als 4 Jahre. Dann musst Du als Erwachsener Eintritt bezahlen, dein Kind aber nicht.

Ja, unbedingt (!) muss die Haftungserklärung von einem Erziehungsberechtigten ausgefüllt werden. Das geht ganz einfach online. Den Link hierfür findest du hier ➤ Einverständniserklärung

Die Haftungserklärung ist dann ein Jahr lang gültig und muss für weitere Besuche nicht nochmal ausgefüllt werden.

Wir haben Umkleiden mit Duschen für Damen und Herren.

Bei Nicht-Antritt/Stornierung der bereits bezahlten Sprungzeit gelten unsere folgenden Stornobedingungen:

  • bis 5 Tage vor der Sprungzeit – keine Stornogebühr
  • 4 Tage bis 48 Stunden vor der Sprungzeit – 50% Stornogebühr
  • 48 Stunden bis 24 Stunden vor der Sprungzeit – 75% Stornogebühr
  • Innerhalb 24 Stunden vor der Sprungzeit – keine Erstattung möglich

Richte deinen Stornierungswunsch bitte schriftlich an info@sprungbude-heidelberg.de

Auf deine Stornierungsanfrage erhältst du von uns eine schriftliche Bestätigung mit der entsprechenden Stornierungsgebühr.

Checkliste für einen stressfreien Sprungbuden-Besuch:

1. Tickets online gebucht, QR-Code zum vorzeigen auf dem Handy oder ausgedruckt

2. Einverständniserklärungen online für alle Springer (auch ü18) ausgefüllt (kein Ausdrucken nötig)